Reiseberichte und Reisetipps

Hallo liebe Leser,
heute möchte ich mich einer Stadt im sunshine state Florida widmen, Capa Coral.

Cape Coral ist eine Großstadt im Süd-Westen Floridas/USA. Sie hat etwa 180.000 Einwohner und somit die größte des Lee Countys.
Andere Städte wie Miami sind nur etwa 230 km entfernt.
Cape Coral liegt am Golf von Mexiko – was eventuell den Namen „Korallen Kap“ erklärt.
Somit ist die Wassertemperatur immer recht angenehm. Genau wie das Klima, dieses ist immer mild und warm und es weht, wie soll es auch anders an der Küste sein, eine leichte Meeresbriese.

Wo genau liegt Cape Coral?

als ich mit dem Beitrag begann wusste ich auch erstmal nicht wo Cape Coral genau liegt.
Unten habe ich darum für euch Google Map mit dem Ausschnitt Cape Coral eingebunden.

Gründe die für einen Urlaub in Cape Coral sprechen

Neben vielen interessanten Ausflugsziele und Freizeitmöglichkeiten bietet Cape Coral natürlich auch

  • garantiert gutes Wetter (Cape Coral hat eine Tiefsttemperatur von 24°C, und das im Winter. Man merkt also, dass Cape Coral ganzjährig attraktiv für einen entspannenden Badeurlaub ist. )
  • vielfältige Ausflugsziele
  • auch Kunstliebhaber kommen voll auf ihre Kosten
  • Adrenalin-Fans aufgepasst – Wasserpark ahoi!
  • traumhafte Sonnenuntergänge am Meer
  • Mix aus echter amerikanischer Küche und Meerestieren
Kanal Cape Carol

Kanäle Cape Coral

Die Cape Coral Reisetipps

Nun komme ich zu den von mir recherchierten Reisetipps.

Reisetipp Unterkunft

Geht man in ein Hotel, oder gibt es Alternativen.
Es ist schon eine Weile her da hatte ich eine Reportage im TV gesehen in der die Möglichkeit vorgestellt wurde in Luxushäusern zu einem günstigen Preis seinen Florida Urlaub zu verbringen.
Das spielte aber in Miami.
Aber auch in Cape Coral ist diese Möglichkeit gegeben.
Jörn Hannecke von www.capecoralferienhaus.de ist auf die Vermittlung von Luxus Ferienhäuser in Cape Coral spezialisiert.
Auf der Webseite sind aktuell drei Ferienhäuser / Villen zu finden. Allerdings ist Eile geboten. Denn diese Art im Urlaub zu wohnen wird gerne gewählt. Die Folge ist das die Ferienhäuser oft ausgebucht sind.
Die Preise für die Unterkünfte auf der Webseite zu finden.
Z.b: Beispiel für eine Woche in der Villa Tao mit 2 Personen belegt zahlt man aktuell ca 1165 Euro.
Mietet man die Villa mit 6 Personen was hier die Maximal Belegung ist, bezahlt man ca. 1690 Euro inkl. Endreinigung.
Wenn man das durch 6 teilt zahlt jeder keine 300 Euro für eine Woche in so einer Traumvilla.

Was macht man aber nun in Cape Coral?
Hier ein paar Tipps für die Freizeitgestaltung.

Boats and Fun?

Boats and Fun bietet viele geführte Ausflüge Rund um die Küste von Cape Coral an. Natürlich mit dem Boot, oder Jetski. Wer liebe ohne Gruppe die Schönheit der Küste und der Inseln erkunden möchte, kann sich auch nach einer kurzen Einweisung allein ein Boot mieten – fernab von den anderen Touristen.

Lust auf Action und Entspannung?

Action und Entspannung kann man im Familien-Wasserpark „Sunsplash!“ in Cape Coral haben. Die Kinder können sich an einer Vielzahl von Rutschen, wie zB. den Fun-L-Tunnel oder der Electric Slide,austoben. Währenddessen können die Eltern sich auf eine der diversen Liegen in der Sonne entspannen – mit einem Cocktail, und einfach die Zweisamkeit genießen. Die Tickets sind zwar ziemlich kostspielig, aber es lohnt sich definitiv.

Kunstfestival während des Urlaubs

Jährlich findet das „Cape Coral Festival of the Arts“ statt, organisiert vom Rotary Club. Es ist ein echter Geheimtipp, das nächste Festival findet vom 13.-14. Januar 2018 in Cape Coral statt. Sogar der Eintritt ist kostenlos, man lässt also die Urlaubskasse gefüllt. Viele Künstler aus den verschiedensten Ländern stellen dort ihre Kunstwerke aus. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesagt. Echt amerikanisch mit diversen Food-Trucks. Also wer etwas besonderes erleben will, geht zu diesem Event. Rotary macht dabei alles ehrenamtlich und sammelt spenden für arme Kinder und Familien.

Das ist eine Auswahl von Dingen, die man während eines Urlaubes in Cape Coral unbedingt erleben sollte. Für jeden Geschmack ist was dabei.
Viel Vergnügen bei der nächsten Reise zu Cape Coral.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.